Teilnahmebedingungen

Anmeldung Semesterkurse:

Per Talon oder mündlich. Anschliessend gegenseitige Unterzeichnung eines Vertrages, wobei sich dann die erneute Anmeldung vor jedem Semester erübrigt. Einsteigen während der Kurse jederzeit möglich.

Kursgebühren:

  • Die im aktuellen Kursprogramm publizierten Preise sind verbindlich
  • Bezahlung in 1 oder 2 Raten pro Semester (2x die Hälfte des Gesamtbetrages). Monatliche Ratenzahlung auf Anfrage, wobei dann ein Zuschlag erhoben wird.
  • Ermässigung bei Besuch von mehreren laufenden Kursen
  • Ermässigung für Schülerinnen, Studentinnen und Arbeitslose gem. Absprache (ausser an Workshops)
  • Spezialkonditionen für Leute mit unregelmässiger Arbeitszeit

Bezahlung zumindest der ersten Rate vor Kursbeginn.
Achtung: Bei Bareinzahlungen am Postschalter entstehen mir Kosten von CHF 2.35, ich kann deshalb nur noch Zahlungen direkt über Euer PC- oder Bankkonto annehmen. Falls jemand das nicht kann, bitte den Betrag von CHF 2.35 zum Kurspreis addieren. Danke!

Die Bearbeitungsgebühr für eine schriftliche Mahnung beträgt Fr. 20.--.

Anmeldung Workshops:

Reservation per Talon, Telefon oder Email. Die Einzahlung des Kursbetrages muss innerhalb von 3 Tagen erfolgen, sonst erlischt die Reservation. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Mit der Anmeldung anerkennt der/die Teilnehmer/in die Bedingungen.

Bankverbindung:

Kto. 1125-0094.223, z.G. Centrum Sultan, Layali V. Römer, ZKB, Postfach, 8010 Zürich, BCI-Nr. 700 IBAN: CH38 0070 0112 5000 9422 3; (PC-Nr. der Bank: 80-151-4)

Bitte beachten: Die Bareinzahlungsspesen bei der Post (Fr. 2.35) werden nicht mehr vom Centrum Sultan übernommen – also beim Zahlen am Postschalter diesen Betrag bitte zum Kursbetrag addieren.

Rücktritt / Absenzen:

Workshops: Die Annullationskosten betragen bis 14 Tage vor Kursbeginn: keine; 13-5 Tage vor Beginn: 50%, 4 Tage und weniger: 100%.

Bei einem Semesterkurs müssen die vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen eingehalten werden. Ausserhalb dieser ist ein Rücktritt in keinem Falle möglich, und auch bei Verhinderung während der laufenden Kurse kann kein Kursgeld rückerstattet werden (auch nicht bei Krankheit oder Unfall - in diesen Fällen können die verpassten Stunden nach rechtzeitiger Absprache noch während des folgenden Semesters nachgeholt werden).

Nur eine mindestens 1 Tag vorher abgesagte Lektion kann innerhalb desselben Semesters in einer anderen Gruppe vor- oder nachgeholt werden.

Haftung:

Das Centrum SULTAN haftet weder für Unfall noch für Diebstahl. Sämtliche Versicherungen sind Sache des/der Teilnehmers/in.

Der Tanzraum darf aus hygienischen Gründen nur mit Gymnastik- oder Ballettschläppchen betreten werden (mit dicken, sauberen Socken im Ausnahmefall)

Änderungen im Programm behält sich das Centrum SULTAN vor.